„Das Kind
in Ehrfurcht aufnehmen,
in Liebe erziehen und
in Freiheit entlassen“

Rudolf Steiner

waldorfschule-heilbronn-festsaal

Ghost at the Castle - Klassenspiel der 6. Klasse

Ghost at the Castle!

Hut ab für die großartige Leistung der sechsten Klasse, die das Klassenspiel „The Wedding at Ghostmoor Castle“ von Beat Brodbeck auf der Schulbühne präsentierte. Im Englischunterricht übte die Klasse einige Wochen den Text, bevor sie innerhalb von vier Wochen das Stück probten und zusammen mit ihrem Klassenlehrer Ralf Drechsel und der Handarbeitslehrerin Brigitte Kamp aufführen konnte.

 

Das kleinen Dorf Ghostmoor ist in großer Aufruhr: Brian Happydale wird Julie McPhantom heiraten! Absolutly shocking“, darin sind sich die Dorfbewohner einig. Fantastisch übertrieben treten diese auf und erzählen dem Polizisten und den Touristen, was an dieser Hochzeit so schockierend ist. Auf Ghostmoor Castle liegt ein Fluch. Der erste Ehemann, in diesem Fall Brian, wird in der dritten Nacht nach der Hochzeit sterben. Dafür würden die Vorfahren der Braut sorgen. Mutter, Großmutter und Urgroßmutter stehen geisterhaft in Bilderrahmen mitten im Schloss.

 

Würden Sie sich trauen, im Scheinwerferlicht englisch zu sprechen?

 

Herzlichen Dank an die vielen helfenden Eltern und Lehrer, die dazu beigetragen haben, dass die Kinder wieder ein Stück über sich hinaus wachsen konnten.

Zurück