„Das Kind
in Ehrfurcht aufnehmen,
in Liebe erziehen und
in Freiheit entlassen“

Rudolf Steiner

waldorfschule-heilbronn-festsaal

"Schenken Sie uns eine (Schul) Stunde Ihrer Zeit"

Am 25. November 2016 besuchte Frau Susanne Bay, Abgeordnete des Wahlkreises Heilbronn im Landtag von Baden-Württemberg, im Rahmen des Aktionstages "Tag der Freien Schulen" die Freie Waldorfschule Heilbronn. Bei einem Rundgang über unseren Waldorfcampus konnte sich Frau Bay einen Einblick verschaffen in unsere Einrichtungen und in den ganzheitlichen Ansatz unserer Pädagogik von 0 -19 Jahren. Auf dem Programm stand ein Blick in die Räume unserer Kleinsten in der Krippe und im Kindergarten, ein Rundgang über unser Gelände zur Steinmetzhütte, zur Schmiede und in weitere Unterrichtsräume. Ein Unterrichtsbesuch in Klasse 2 und ein anschießendes Gespräch mit Eltern und Oberstufenschülern rundete das Programm ab.

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass sich Frau Bay die Zeit genommen hat, die Anliegen unserer Schule aufmerksam und mit großer Offenheit aufzunehmen.

 

Mit diesem „Tag der Freien Schulen“ wollten die baden-württembergischen Schulen in freier Trägerschaft in der Öffentlichkeit auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Freie Schulen fordern durch diese Aktion eine faire und verfassungskonforme Finanzierung, so dass auch Freie Schulen auf Schulgelder verzichten können, um somit das vielfältige und differenzierte Angebot weiterführen zu können.

Zurück