„Das Kind
in Ehrfurcht aufnehmen,
in Liebe erziehen und
in Freiheit entlassen“

Rudolf Steiner

waldorfschule-heilbronn-festsaal
Sie sind hier:
Sa, 26. Oktober 2019 | 20:00 Uhr

Ort: Festsaal der Freien Waldorfschule Heilbronn

"Der Held der westlichen Welt" - Klassenspiel der 12. Klasse

Der Held der Westlichen Welt – Klassenspiel der 12. Klasse

nach John Millington Synge in einer Bearbeitung von Berndt Renne

 

Auf seiner Flucht nach dem Todschlag seines ihn demütigenden Vaters, landet ein junger fremder Mann in einer kleinen irischen Dorfkneipe. Mit seiner düsteren Vergangenheit und seiner draufgängischen, humorvollen Art wird er besonders für die Damen interessant. Sein Geständis , seinen Vater den Schädel gespalten zu haben, erhöht seine Attraktivität und wird als Macher, einer, der sein Schicksal selbst in die Hand nimmt, wahrgenommen. Niemand ahnt, dass der Held nur ein Maulheld ist. Als der angeblich erschlagene Vater plötzlich quicklebendig im Dorf erscheint, kippt die Begeisterung im Dorf für den jungen Mann in rasende Wut und Enttäuschung.

 

Diese bissige Komödie beruht auf einer wahren Begebenheit und zählt zu den Klassikern des britischen Theaters.

 

Die jungen Schauspieler der 12. Klasse freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Eintritt frei

Das Stück ist ab ca. 13 Jahren geeignet.

Einlass: 19:30 Uhr

Zurück