„Das Kind
in Ehrfurcht aufnehmen,
in Liebe erziehen und
in Freiheit entlassen“

Rudolf Steiner

waldorfschule-heilbronn-festsaal
Sie sind hier:
Fr, 22. März 2019 | 20:00 Uhr

Ort: Festsaal der Freien Waldorfschule Heilbronn

Die Irre von Chaillot - Klassenspiel der 8. Klasse

Die Irre von Chaillot (jean Griaudoux)

Das Theaterstück "Die Irre von Chaillot" wird nur selten auf Theaterbühnen präsentiert. Um so mehr freuen sich unsere Schülerinnen und Schüler Sie in den kleinen Vorort Chaillot von Paris zu entführen. Bunt-fröhlich und verrückt werden die Bemühungen der Bewohner, die sich gegen geldgierige Spekulanten wehren, dargestellt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts vermuten profitgierige Großkapitalisten Erdöl unter der Stadt Paris. Sie sind bereit, die Stadt zu sprengen, um an das flüssige Gold zu gelangen. Das Leben der dortigen Bewohner spielt für sie keine große Rolle - sie denken nur an Macht und Reichtum. Doch die eigenwillige Aurélie, die auch liebevoll von ihren Freunden als "Irre von Chaillot" betitelt wird, stellt sich dem Plan entgegen. Gemeinsam mit ihren Freunden versucht sie das große Unglück zu verhindern. Ein temporeicher Kampf um Profit und Leben beginnt.

 

Das Theaterstück ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Der Eintritt ist frei.

Unsere jungen Schauspieler freuen sich auf Ihr Kommen.

Zurück